Dirneder KG 4311 Schwertberg www.dirneder.at

Aktuelles rund um den Garten - Fa.Dirneder

Alternativen-Vorplatzbefestigung:Rasengittersteine

  • Die ideale Lösung für:

    * schlecht tragfähigen und inhomogenen Baugrund * die Regenwasserbewirtschaftung und Eigengrundentwässerung * Die Regenwasserbehandlung (Versickerung über belebte Bodenzone) * Bodenbefestigung ohne Versiegelung auch in sensiblen Schutzgebieten (Natur-, Landschafts- und Wasserschutzgebiete) * Wurzelschutzbereiche von Bestandbäumen und Neupflanzungen

  • Anwendungsbeispiele:

    Beispiel Anwendungsbereiche - PKW-Parkplätze - LKW- und Bus-Stellplätze - Garagenzufahrten - Hofbefestigungen - Geh- und Radwege - Feuerwehrzufahrten - Anliegerstraßen - Lagerplätze - Servicewege - Siedlungsstraßen

Gartenkalender der Fa. Dirneder

Hier finden Sie vierteljährliche Gartentipps!

Mit diesem Gartenkalender welcher viele interessante und nützliche Tipps enthält bieten wir unseren Kunden vierteljährlich auf die entsprechende Jahreszeit passende informative Tipps und Hinweise.

Ergänzend dazu stehen natürlich die Gartenprofis der Dirneder KG jederzeit gerne hilfsbereit zur Verfügung.

Mit der Wurzelstockfräse Wurzeln entfernen!

Wurzelstockfräse
Wurzelstockfräse Mit der Wurzelstockfräse wird der verbliebene Wurzelstock komplett entfernt. Es bleibt nichts zurück!

Gartenarbeiten im September:

Rasen wird im September noch einmal vertikutiert/aerifiziert, kahle Stellen ausgebessert und gedüngt (mit einem Dünger, der auch Kalium enthält - z. B. gesiebter Kompost). -> Unkraut im Rasen. Wer keinen schönen Rasen hat, kann den September (genauso wie das Frühjahr) zur Rasen-Neuanlage nutzen.

Die Wurzelstockfräse

Früher wurden die Wurzelstöcke händisch ausgegraben, später kam der Bagger, doch die beste und einfachste Art Stöcke zu entfernen ist das FRÄSEN.
Denn dieses Gerät ist sehr klein und fährt bei jedem Gartentor herein ( 88 cm Breite) und verursacht durch das geringe Gewicht keine Fahrspuren.

Befestigte Plätze, Haus und Gartenmauern werden nicht beschädigt oder zerstört.

Weiters müssen keine Stöcke entsorgt werden.

Es ensteht kein Loch, das später mit Erde aufgefüllt werden muss, so wie beim Baggern.

Das anfallende Material kann als Mulch unter den Sträuchern verwendet werden.

Der Wurzelstock muss weg!

Beginn der Arbeit, der Durchmesser spielt keine Rolle!
Arbeitsende! Es bleiben nur mehr Späne übrig!

Früher wurden die Wurzelstöcke händisch ausgegraben, später kam der Bagger, doch die beste und einfachste Art Stöcke zu entfernen ist das FRÄSEN.
Denn dieses Gerät ist sehr klein und fährt bei jedem Gartentor herein ( 88 cm Breite) und verursacht durch das geringe Gewicht keine Fahrspuren.

Befestigte Plätze, Haus und Gartenmauern werden nicht beschädigt oder zerstört.

Weiters müssen keine Stöcke entsorgt werden.

Es ensteht kein Loch, das später mit Erde aufgefüllt werden muss, so wie beim Baggern.

Das anfallende Material kann als Mulch unter den Sträuchern verwendet werden.

Gartenarbeiten im Oktober:

Pflanzzeit für Blumenzwiebeln, Zweijährige, Stauden und Gehölze.

Blumenzwiebeln, Stauden pflanzen und teilen kann man bis in den November hinein.

Sommergrüne Bäume und Sträucher werden nach dem Laubfall gesetzt.

Gartenarbeiten im November:

Der optimale Zeitpunkt für den Gehölzschnitt ist selbst unter Experten umstritten. Grundsätzlich kann man Sträucher rund ums Jahr schneiden. Für den Winterschnitt spricht, dass die Pflanzen besser zu überblicken sind und nicht so viel Substanz verlieren, weil sie keine Blätter haben. Der Sommerschnitt hat den Vorteil, dass die Wunden schneller verheilen. Zwar wachsen Blütensträucher natürlicherweise auch ohne Schnitt. Im Garten sollen sie aber auch viele Blüten tragen und eine schöne Krone haben, was sich bei einigen Frühlingsblühern und fast allen Sommerblühern durch den richtigen Schnitt beeinflussen lässt.

Gartenarbeiten im Dezember:

Ab Anfang Dezember können Sie sich einen schönen Christbaum, entweder auf unserer Plantage oder auf unserem Verkaufsstand aussuchen .

Wir wünschen Ihnen „Frohe Weihnachten“

Ihren Christbaum aus unserer Zucht!



Ab Anfang Dezember können Sie sich einen schönen, heimischen Christbaum, entweder auf unserer Plantage oder auf unserem Verkaufsstand aussuchen .

Ein qualitativ hochwertiger Christbaum von der Fa. Dirneder und Weihnachten wird noch schöner!